Gemeindewahlausschuss Mudau gewählt

Mudau. (lm) Im Bürgersaal des Mudauer Rathauses trafen sich die Mitglieder des Gemeinderates um den Gemeindewahlausschuss für die im Mai stattfindenden Kommunalwahlen und Europawahl zu bilden. Wie Hauptamtsleiter Herbert Knapp bekannt gab, erfolgt die öffentliche Bekanntmachung der Wahl am 21. Februar. Die Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen beginnt am Tag nach dieser Bekanntmachung und endet am 27. März um 18 Uhr. In offener Abstimmung ergab die Wahl zum Gemeindewahlausschuss folgendes Ergebnis:  Vorsitzender Stefan Galm (pers. Stv. Christina Benig) und Alois Friedel (Stv. Peter Haas) für die CDU/Bürgerliste, stv. Vorsitzender Ralf Frank (Stv. Jan Breunig) für die FUB, Herbert Knapp für die Verwaltung (Stv. Meike Schell). Als Wahllokale wurden die jeweiligen Rathäuser der Ortsteile bestimmt, wobei in Mudau selbst in der Odenwaldhalle zur Wahl gegangen wird. Die Auswertung der Kommunalwahl erfolgt für alle Wahlbezirke durch direkte Stimmzettelerfassung in die EDV zentral im Rathaus in Mudau. Die Behandlung diverser Bauanträge beendete den öffentlichen Teil dieser Gemeinderatssitzung unter Vorsitz von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]