Polizei sucht ausnahmsweise Geschädigten

(Symbolbild)

Mosbach. Ausnahmsweise sucht die Polizei mal keinen Verursacher, sondern den Geschädigten eines Verkehrsunfalls. Eine Ford-Fahrerin hatte am Montag, gegen 11.40 Uhr, auf dem Parkplatz des Mosbacher Kinos in der Bahnhofstraße bei Ausparken einen grauen Pkw am hinteren linken Fahrzeugheck gestreift. Die Frau meldete den Vorfall wenige Minuten später bei der Polizei. Zu diesem Zeitpunkt stand jedoch kein beschädigtes Fahrzeug mehr auf dem Parkplatz. Die Polizei Diedesheim sucht nun die Person, deren Fahrzeug auf dem Kinoparkplatz stand und eventuell einen Schaden davongetragen hat.

Auch Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06261 6757-0 zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]