Polizei sucht ausnahmsweise Geschädigten

(Symbolbild)

Mosbach. Ausnahmsweise sucht die Polizei mal keinen Verursacher, sondern den Geschädigten eines Verkehrsunfalls. Eine Ford-Fahrerin hatte am Montag, gegen 11.40 Uhr, auf dem Parkplatz des Mosbacher Kinos in der Bahnhofstraße bei Ausparken einen grauen Pkw am hinteren linken Fahrzeugheck gestreift. Die Frau meldete den Vorfall wenige Minuten später bei der Polizei. Zu diesem Zeitpunkt stand jedoch kein beschädigtes Fahrzeug mehr auf dem Parkplatz. Die Polizei Diedesheim sucht nun die Person, deren Fahrzeug auf dem Kinoparkplatz stand und eventuell einen Schaden davongetragen hat.

Auch Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06261 6757-0 zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]