War 21-Jähriger zu schnell unterwegs?

Wertheim. Vermutlich zu schnell war ein 21-jähriger Autofahrer am Montagabend in der Willi-Brandt-Straße in Wertheim unterwegs. Der junge Mann fuhr in Richtung Bestenheider Höhe und schaffte beim dortigen Kreisverkehr offenbar die Kurve nicht. Stattdessen überfuhr er mit seinem Audi die Verkehrsinsel und richtete dabei einen Sachschaden von über 10.000 Euro an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]