8.000 Euro Schaden durch Auffahrunfall

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen. Ein Sachschaden von rund 8.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Bundesstraße bei Buchen. Gegen 7.10 Uhr befuhr der 25-Jährige mit seinem VW die B 27 von Buchen in Richtung Mosbach. An der Einmündung zur Landesstraße 523 kam es zu Behinderungen, wodurch der Verkehr stockte. Dies bemerkte der 25-Jährige zu spät und fuhr mit seinem Pkw ins Heck eines VWs. Verletzt wurde niemand.




Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse