Nach Überschlag selbst befreit

Külsheim. Mehrfach überschlagen hat sich das Auto eines 22-Jährigen am Sonntag, gegen 5.20 Uhr, in Külsheim. Der junge Mann war auf der Landesstraße in Richtung Steinfurt unterwegs, als er in einer
Linkskurve offenbar zu schnell fuhr und dabei die Kontrolle über
seinen Fiat Punto verlor. Das Fahrzeug schleuderte nach rechts gegen
eine Böschung und überschlug sich dann mehrfach am Ackerrand.
Schließlich kam das Auto auf der Fahrerseite zum Liegen. Der
22-Jährige konnte sich selbst aus seinem total beschädigten Auto
befreien und wurde anschließend mit leichteren Verletzungen in ein
Krankenhaus gebracht. Schon bei der Unfallaufnahme wurde klar, dass
der Autofahrer offensichtlich alkoholisiert war. Er musste eine
Blutprobe und und seinen Führerschein abgeben.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]