Rollerfahrerin verhindert Kollision

Tauberbischofsheim. Am Dienstagmorgen befuhr eine 17 Jahre alte Rollerfahrerin gegen 07.15 Uhr die Hauptstraße in Tauberbischofsheim. Zum selben Zeitpunkt wollte ein bislang noch unbekannter Pkw-Fahrer aus der Brehmbachstraße nach links in die Hauptstraße einfahren. Die Rollerfahrerin erkannte dies noch rechtzeitig und bremste ihr Gefährt ab. Sie stürzte dabei und verletzte sich leicht. Der Sachschaden am Roller liegt bei rund 100 Euro. Vom Pkw ist nur bekannt, dass er von einem Mann gefahren wurde und eine Frau auf dem Beifahrersitz saß. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Tauberbischofsheim, Telefon 09341/81-0, in Verbindung zu setzen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]