Brand in Fertigungshalle

Osterburken. Bei Schleifarbeiten einer
Firma in der Rosenbergstraße geriet am Freitag, um die Mittagszeit,
der durch eine Absauganlage abgesaugte Schleifstaub und die
Filteranlage in Brand. Die Beschäftigten versuchten noch den Brand
mit mehreren Feuerlöschern zu löschen, was allerdings nicht gelang.
Erst die daraufhin gerufene Freiwillige Feuerwehr Osterburken, die
mit 3 Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz war, konnte den Brand dann
schnell löschen. An der Absauganlage entstand ein Schaden von etwa
20.000 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]