Dreijähriges Kind stirbt nach Unfall

74-Jähriger überrollt Kind

Hardthausen. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, 22.02., als ein 74jähriger Pkw-Lenker im Wohngebiet im Bereich „Vogelsang“ gegen
12.30 Uhr mit seinem Fahrzeug die Hofeinfahrt eines dortigen Anwesens passierte, aus welcher ein dreijähriger Junge unvermittelt auf die Fahrbahn lief. Der Junge wurde hierbei vom Pkw erfasst und überrollt, wobei er so schwer verletzt wurde, dass er -trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen der vor Ort befindlichen Rettungskräfte- nach seiner Einlieferung mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik in Würzburg im Laufe des Nachmittags verstarb.
Zur Klärung des Unfallablaufs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein techn. Sachverständiger hinzugezogen. Personen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg (07134-5130) zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.