Blaue Farbe auf der L 2311

Polizei bittet um Hinweise

Eberbach.(ots) Hinweise erhofft sich die Eberbacher Polizei zu folgendem Sachverhalt: Am Dienstagabend, kurz vor 21 Uhr, meldete ein Zeuge blaue Wand- oder Fassadenfarbe auf der L 2311 von Eberbach in Richtung Gaimühle, in Höhe des Itterhofparkplatzes. Eine Streifenwagenbesatzung der Eberbacher Polizei überprüfte dies, stellte mehrere blaue Reifenspuren an der besagten Örtlichkeit fest, die sich nach Angaben eines Geschädigten auch nur sehr schwer vom Auto entfernen lässt. Die Feuerwehr wurde mit der Reinigung beauftragt. Für die Dauer von rund 15 Minuten musste die Strecke in beide Richtungen gesperrt werden. Die Polizei bittet nun um entsprechende Hinweise über die Herkunft der Farbe. Zeugen werden daher gebeten, sich unter Tel.: 06271/9210-0 zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]