Übermüdeter Fahrer überfährt Verkehrsinsel

Mosbach. Ein 51-jähriger Opelfahrer überfuhr am Dienstagmorgen gegen 06:40 Uhr in der Neckarburkener Straße die, Verkehrsinsel mit Richtungspfeil auf Höhe des Sportvereins. Als Grund für den Unfall gab der 51 Jährige bei der Polizei an, dass er vermutlich eingeschlafen sei. Verletzt wurde offenbar niemand bei dem Unfall. Lediglich die Verkehrsinsel und der sich darauf befindliche Richtungspfeil wurden beschädigt. Der geschätzte Sachschaden beträgt rund 500 Euro. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand jedoch Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Der Opel musste abgeschleppt werden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]