Gestreifter Fußgänger tritt gegen PKW

(Symbolbild)

Adelsheim. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, reagierte ein
51-jähriger Fußgänger ziemlich ungewöhnlich, als ihn am Samstagmorgen
gegen 11:00 Uhr in Adelsheim höchstwahrscheinlich der Spiegel eines
VW Passats streifte. Dessen 57-jähriger Fahrer hatte zu dieser Zeit
die Marktstraße auf Höhe eines Cafés befahren, bestreitet aber den
Fußgänger gestreift zu haben. Unstrittig dahingegen ist, dass der
Fußgänger, der offensichtlich nicht durch den PKW verletzt worden
war, plötzlich und unerwartet gegen den PKW des Vorbeifahrenden trat.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bislang noch nicht fest.
Die Polizei in Buchen nimmt sachdienliche Zeugenhinweise unter der
Telefonnummer: 06281 904-0 entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]