Kabel aus Neubau gestohlen

Lauda-Königshofen. Zwischen Dienstag 21:00 Uhr und Mittwoch 17:00 Uhr entwendeten
bislang unbekannte Täter aus einem Rohbau in der Ölbergstraße in
Lauda-Königshofen bereits in Leerrohre eingezogene elektrische
Kupferkabelleitungen. Es wurden SAT-, EDV-, Klingel- und
Stromleitungskabel mit einer Gesamtlänge von knapp 1300 – 1400 Metern
entwendet. Der Gesamtschaden beträgt zirka 2.000 Euro. Die Polizei in
Lauda-Königshofen nimmt sachdienliche Zeugenhinweise unter der
Telefonnummer: 09343 6213-0 entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]