Kopfstoß bei Faschingsveranstaltung

Walldürn. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am Donnerstagabend in Walldürn. Ein 46-Jähriger befand sich kurz vor Mitternacht auf einer Faschingsveranstaltung in einer Gaststätte in der Straße Am Plan. Dort wurde er von zwei Frauen provoziert, die gegenüber einem bislang unbekannten, etwa 30-jährigen Mann mit gelbem T-Shirt, behaupteten, der 46-Jährige habe sie geschlagen. Von dem Unbekannten erhielt der 46-Jährige im weiteren Verlauf einen Kopfstoß und musste sich zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus begeben. Eine der beiden Frauen hatte rosa Hasenohren auf dem Kopf. Die Polizei Walldürn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sowie die Beteiligten sich unter Telefon 06282 926660 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]