Unfallflucht – 4.000 Euro Schaden

Tauberbischofsheim. Einen schwarzen Golf IV sowie dessen Fahrer sucht die
Tauberbischofsheimer Polizei nach einer Unfallflucht am
Donnerstagnachmittag. Gegen 15 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit seinem
VW Passat die Landesstraße 506 von Impfingen in Richtung
Tauberbischofsheim, als ihm in einer Kurve ein schwarzer VW Golf auf
seiner Fahrbahn entgegenkam. Dieser war gerade dabei einen silbernen
Kompakt-Van zu überholen. Um einen Unfall zu vermieden bremste der
22-Jährige sein Fahrzeug stark ab und wich nach rechts aus. Dabei
prallte sein Pkw gegen die Leitplanken. Zum Zusammenstoß mit dem
Golf, an dem vermutlich TBB-Kennzeichen angebracht waren, kam es
nicht, dessen Fahrer fuhr weiter, ohne sich um weiteres zu kümmern.
Der 22-Jährige blieb unverletzt. An seinem Passat entstand
Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Die Tauberbischofsheimer
Polizei sucht Zeugen, insbesondere den Fahrer des Pkw, der von dem
schwarzen Golf überholt worden war. Diese mögen sich unter Telefon
09341 81-0 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]