Drei Streifenwagen beenden Auseinandersetzung

Bad Mergentheim. Weil sich mehrere Personen am Sonntag, kurz vor 06.00 Uhr, in Bad
Mergentheim, in der Straße „Beim Braunstall“, in die Haare kriegten,
mussten drei Streifenwagenbesatzungen anrücken. Ein 19- und ein
20-Jähriger waren zu Fuß unterwegs und gerieten im Bereich eines
Clubheims mit dort anwesenden Besuchern in eine zunächst verbale
Auseinandersetzung. Letztendlich gipfelte die Sache damit, dass eine
erheblich alkoholisierte 32-Jährige auf die beiden Heranwachsenden
einschlug. Alle Beteiligten standen mehr oder weniger unter
Alkoholeinfluss. Nach der Feststellung aller Personalien beruhigte
sich die Lage wieder.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]