Saunaofen in Brand geraten

Gundelsheim. Eine vermutlich unsachgemäße Aufstellung eines Saunaofens ist die Ursache für einen Brand in einem Wohnhaus in der Burghalde, zu welchem die freiwilligen Feuerwehren der Abteilungen Gundelsheim, Böttingen, Tiefenbach und Bad Friedrichshall in der Nacht zum Samstag, 08.03., mit 6 Fahrzeugen und insgesamt 46 Feuerwehrleuten ausrücken mussten. Der durch den Brand entstandene Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro. Obwohl sich das Feuer über Stunden langsam entwickelt hatte, bevor es bemerkt wurde, kamen Bewohner des Hauses glücklicherweise nicht zu Schaden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: