Wer hat die Gans gestohlen?

Osterburken. Eine in der Osterburkener Brahmsstraße lebende Graugans war am
Mittwoch, gegen 05.30 Uhr das Ziel eines bislang unbekannten Diebes.
Der Täter hatte das 30 Jahre alte Tier der Rasse „französische
Landeise“ aus einem Gehege heraus gestohlen. Natürlich möchte die
Besitzerin ihr Tier gern wieder haben. Hinweise zum Verbleib der Gans
nimmt die Polizei Adelsheim unter der Tel.Nr.: 06291 64877-0
entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.