63-Jähriger unter Alkoholeinfluss

Tauberbischofsheim. Weil einem 40-jährigen am
Freitag, dem 14.03.2014 um 17.35 Uhr, die seltsame Fahrweise eines
vorausfahrenden Fahrzeugs auffiel, verständigte er die Polizei. Die
Beamten des Polizeireviers Tauberbischofsheim konnten den Opel in
Tauberbischofsheim anhalten und den 63-jährigen Fahrer kontrollieren.
Dieser stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Sein Führerschein
wurde sichergestellt. Da das Fahrzeug frische Beschädigungen aufwies,
wurde die Fahrstrecke des Mannes überprüft. Hier wurde festgestellt,
dass er in Bayern noch zwei Leitpfosten beschädigt hatte.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]