Mit 1,3 Promille Zaun beschädigt

Fahrenbach.
Unter dem Alkoholeinfluss von knapp 1,3 Promille stehend, kam ein
34-jähriger Fiatfahrer am Sonntagabend gegen 18:10 Uhr auf der
Landesstraße 525 zwischen Fahrenbach und Sattelbach von der Fahrbahn
ab. Der Unfallverursacher war in Fahrtrichtung Sattelbach unterwegs,
als er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst
nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen angrenzenden Zaun
beschädigte. Im weiteren Verlauf schleuderte sein PKW nach links von
der Straße, beschädigte einen Leitpfosten, überschlug sich und kam
letztendlich im angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen.
Anschließend verständigte der 34-Jährige selbst die Polizei. Bei der
Unfallaufnahme wurde dessen Alkoholbeeinflussung festgestellt. Nach
der Entnahme einer Blutprobe musste der Mann noch seinen Führerschein
zu den polizeilichen Akten geben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: