TSV Höpfingen II trotzt Top-Team

TSV Höpfingen II – SV Osterburken: 0:0

Höpfingen. (ro) Höpfingen trotzte auch einem weiteren Top-Team der Kreisliga.
Beide Teams begannen „mit gegenseitigem Respekt“ und legten diesen irgendwie während der gesamten Spielzeit nie ganz ab. Gefahr versprühten die Römerstädter lediglich nachFreistößen und Eckbällen. So in der 19. und 30. Minute. Ansonsten hatte die TSV-Defensivabteilung alles im Griff insbesondere auch den SV-Spielgestalter Cosgun. Offensiv kochte der TSV lange auf Sparflamme-und sollte dann doch zwei Top-Möglichkeiten besitzen. Kurz vor Seitenwechsel durch Alex Brix und wenige Minuten nach Wiederbeginn durch Rudi Malsam, als Christof Sauer initiiert hatte. In der Folgezeit neutralisierten sich beide Mannschaften wie gehabt zum torlosen Remis.




.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: