Betrunken über den Schlossplatz

Hardheim. Eine Blutprobe und seinen Führerschein musste ein 50-jähriger
Pkw-Fahrer am späten Mittwochabend abgeben. Auf dem Hardheimer
Schloßplatz fiel der Pkw kurz vor 23 Uhr einer Streife des Buchener
Polizeireviers auf, weshalb dessen Fahrer kontrolliert werden sollte.
Allem Anschein nach gab der Fahrer Gas und brauste in Richtung
Bürgermeister-Henn-Straße davon. In der Straße ‚Badische
Landsiedlung‘ schaltete der 50-Jährige noch das Licht an seinem
Fahrzeug aus und fuhr weiter. Wenig später hielt der Autofahrer
schließlich an. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch
wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa
1,3 Promille. Er muss sich nun entsprechend verantworten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]