Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Wertheim. Zu einem Auffahrunfall mit hohem Sachschaden und einer leicht
Verletzten kam es am Donnerstag, kurz nach 13 Uhr, in Wertheim. Auf
der Landesstraße zwischen Wertheim und Bestenheid war ein 77-jähriger
BMW-Fahrer in einer Kolonne von mehreren Fahrzeugen unterwegs, als
die vor ihm fahrende Opelfahrerin verkehrsbedingt abbremsen musste.
Vermutlich bemerkte dies der Senior zu spät, konnte nicht mehr
rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Opel Insignia der 36-Jährigen
auf. Diese zog sich durch den Aufprall leichtete Verletzungen zu. An
den unfallbeteiligten Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von
7.000 Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: