Seniorin kann nicht rechtzeitig bremsen

Schwarzach. Auf der Hauptstraße in Schwarzach krachte es am Donnerstag um kurz vor 10 Uhr. Eine 75-Jährige war dort in Richtung Aglasterhausen unterwegs. Als eine vor ihr fahrende 48 Jahre alte Fahrzeugführerin verkehrsbedingt anhalten musste. Dies erkannte die Seniorin offenbar zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit ihrem Opel Astra auf den Nissan der anderen Frau auf. Die beiden Autofahrerinnen blieben unverletzt, an ihren Pkw entstand jedoch Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]