Verkehrsrowdy gefährdet andere Fahrer

Wertheim. Bereits am Samstag haben zwei Verkehrsrowdys auf der Landesstraße zwischen Urphar und Eichel andere Autofahrer gefährdet. Ein BMW-Fahrer und der Lenker eines Opels zogen gegen 10.15 Uhr kurz vor der Schleuse Eichel trotz Gegenverkehrs an zwei vor ihnen befindlichen Fahrzeugen vorbei. Die beiden überholten Pkw-Fahrer mussten abbremsen und nach rechts ausweichen um eine Kollision zu vermeiden. Auch der entgegenkommende Fahrzeugführer fuhr zur Seite und bremste ab, damit es nicht zu einem Frontalzusammenstoß kam. Den Ausweichenden sucht die Wertheimer Polizei nun als Zeugen bzw. Geschädigten der Straßenverkehrsgefährdung. Er sollte sich unter der Telefonnummer 09342 91890 melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]