Polizeistreife stoppt Promillefahrer

(Symbolbild)

Schefflenz.
Einer Polizeistreife fiel am Montagabend in Schefflenz ein
Autofahrer, aufgrund dessen unsicherer Fahrweise, auf. Die Beamten
stoppten den Mann kurz vor 19 Uhr in der Sudetenstraße um ihn zu
kontrollieren. Dabei bemerkten die Ordnungshüter sofort eine
deutliche Alkoholfahne bei dem 61-Jährigen. Nachdem ein bei ihm
durchgeführter Alcomattest einen Wert von über 1,3 Promille ergab,
musste er sein Auto stehen lassen und mit zur Blutprobe. Auf
führerscheinrechtliche Konsequenzen muss sich der Verkehrssünder nun
einstellen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]