Tödlicher Unfall auf dem Hockenheimring

Hockenheim. Am Freitagmittag kam es zu einem tragischen Unfall auf dem Hockenheimring. Ein 69-jähriger aus Großbritannien stammender Mann nahm an der Rennveranstaltung „Hockenheim Historic“ mit seinem Oldtimer teil, als er sich gegen 16.00 Uhr mit seinem Fahrzeug überschlug und sich tödliche Verletzungen zuzog. Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim wird ein technischer Defekt als Unfallursache angenommen. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]