20-Jährige auf Speed am Steuer

Bad Mergentheim. Am Sonntag, kurz nach 16 Uhr, fielen einer Polizeistreife in Bad Mergentheim die Insassen eines Autos auf, das Beim Oelsteg geparkt war. Die junge Autofahrerin wollte gerade wegfahren, als die Beamten sie kontrollieren wollten. Ihnen fielen bei der 20-Jährigen deutliche Anzeichen von Rauschgiftkonsum auf, zudem lagen in ihrem Auto mehrere drogentypische Utensilien herum. Es stellte sich heraus, dass die Frau kurz vor ihrer geplanten Wegfahrt Amphetamin konsumiert hatte. Bei ihrem Beifahrer fand sich auch eine geringe Menge Speed. Die 20-Jährige musste ihren Führerschein zunächst abgeben. Außerdem wurde ihr Autoschlüssel zur Unterbindung der Weiterfahrt beschlagnahmt. Auf sie und ihren Begleiter kommen nun entsprechende Anzeigen zu. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]