Auf Ölspur ins Schleudern geraten

Bad Mergentheim. Am Sonntag, kurz vor 23 Uhr, hat ein Mann mit seinem
Kleintransporter bei Bad Mergentheim aufgrund einer Ölspur einen
Verkehrsunfall verursacht. Der 39-Jährige befuhr die Bundesstraße 19
von Rengershausen aus in Richtung Stuppach, als sein Fahrzeug in
einer Doppelkurve, aufgrund durch zuvor ausgetretenes Öl rutschigen
Fahrbahn, ins Schleudern geriet. Dabei streifte sein Mercedes Vito
zuerst die linke und nach dem Gegenlenken, noch die rechte
Leittplanke. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.
Die Straße musste im Bereich der etwa 100 Meter langen Ölspur, bis zu
deren Beseitigung, bis zirka 2 Uhr, abgesichert werden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]