Belohnung für Hinweise zu Sitzgruppe

Sitzgruppe im Biotop entwendet

Wallduern sitzgruppe pb14042014

(Foto: privat)

Walldürn. Bereits in der vergangenen Woche, im Zeitraum zwischen Mittwoch 09.04. und Freitag, 11.04.2014, hatten es Unbekannte auf eine Sitzgruppe im Walldürner Gewann Kriegacker abgesehen. Die beiden Ruhebänke mit Tisch waren bei einer Station des Biotop-Lehrpfades im Bereich des sogenannten Hochzeitwäldchens stationiert. Die Sitzmöbel sind aus Massivholz und hatten einen Wert von etwa 1.200 Euro. Aufgrund des Gewichts und der Außenmaße der Sitzgruppe müssen mindestens zwei Täter aktiv gewesen sein. Zum Abtransport war ein größeres Fahrzeug, vermutlich Lkw, notwendig.




Aufgrund der Spurenlage muss davon ausgegangen werden, dass die gleichen Personen im Bereich des Biotops „Walldürner Höhe“ versucht haben, eine weitere Sitzgruppe zu entwenden. Eventuell wurden sie dabei aber gestört. Wer Hinweise auf den Verbleib der Sitzgarnitur geben kann, sollte sich bei der Polizei in Walldürn, Telefon 06282 926660, melden. Von Seiten des geschädigten Biotopschutzbundes e. V. wurde zudem eine Belohnung für sachdienliche Hinweise, die zur Wiederbeschaffung der Sitzgruppe führen, in Aussicht gestellt. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]