Motorradfahrerin stürzt auf „heiliger Wiese“

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Neunkirchen. Bei einem Unfall am Sonntag, gegen 15.25 Uhr, auf der
Neunkirchener Hauptstraße, erlitt eine 62-jährige Motorradfahrerin
leichte Verletzungen. Die Bikerin hatte die Straße „Zur heiligen
Wiese“ befahren. Beim Abbiegen in die Hauptstraße stürzte die Frau
vermutlich infolge eines Fahrfehlers und verletzte sich. Sie wurde
mit einem Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus gebracht.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: