Junge Diebin mit „Gras“ erwischt

Bad Mergentheim. Weil eine 17-Jährige am Montagnachmittag in einem Einkaufsmarkt in
Bad Mergentheim lange Finger machte und zuvor in dem Geschäft
entwendete Kosmetikartikel und Schmuck an der Kasse vorbeischmuggeln
wollte, riefen die Verkaufgsangestellten die Polizei. Die Beamten
stellten vor Ort die Personalien der jungen Dame fest und fanden bei
der anschließenden Durchsuchung ihrer Tasche mehrere Gramm Marihuana.
Die Jugendliche bekommt jetzt nicht nur eine Anzeige wegen ihres
Ladendiebstahls sondern auch wegen eines Verstoßes gegen das
Betäubungsmittelgesetz.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]