Motorradfahrer hetzen Reh

Weikersheim. Am vergangenen Sonntag beobachte ein Wanderer in Weikersheim zwei
Motorradfahrer, die beim Gemeindeverbindungsweg in Richtung
Laudenbach im umliegenden Gelände unterwegs waren. Dabei verfolgten
die Biker offenbar ein Reh. Als der Zeuge die Unbekannten auf ihr
Handeln ansprach, gaben sie mit ihren Moto-Cross-Maschinen Gas und
verschwanden in Richtung Grillhütte. Bislang liegen der Polizei keine
näheren Hinweise auf die Identität der Zweiradführer vor. Wer
sachdienliche Hinweise geben kann, sollte sich unter der
Telefonnummer 07934 99470, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

1 Kommentar

  1. Es wird immer doller.Ich hoffe dass man dieses Dreckspack findet und wirklich bestraft.Die Rehe sind im Moment hochtragend oder haben Kitze.Das ist das letzte.Pfui Teufel,mir fehlen echt die Worte……

Kommentare sind deaktiviert.