Teurer Fehler beim Einparken

Bad Mergentheim. Eine Autofahrerin hat am Dienstag, gegen 14.15 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Mergentheimer Herrenwiesenstraße einen Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro verursacht. Die 80-Jährige wollte mit ihrem Ford Fiesta in eine Parkbucht einfahren und dabei ihr Fahrzeug leicht zurücksetzen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Frau dann statt auf das Bremspedal, mit dem Fuß auf das Gaspedal geriet. Ihr Fiesta fuhr deshalb gegen zwei geparkte Autos, einen Audi sowie einen Ford C-Max, und beschädigte diese.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]