Begegnung der etwas anderen Art

17-Jähriger mit Messer attackiert

Neckarsulm. Der 17-jährige Geschädigte besuchte am Samstag, 19.04.2014, gegen 20.30 Uhr seine Schwester welche in Neckarsulm, Am Wildacker, in einem Lebensmittelmarkt arbeitet. Unmittelbar nach dem Verlassen des Marktes stieg aus einem auf dem Parkplatz geparkten Pkw Opel Corsa blau auf der Beifahrerseite eine männliche Person aus. Diese Person ging direkt auf den Geschädigten und stach mit einem ca. 10 cm langen Messer einmal in die Richtung des Geschädigten.

Der Geschädigte konnte diesen Angriff mit der Hand abwehren. Hierbei zog er sich Schnittwunden an der Innenseite des rechten Mittel- und Ringfingers zu. Des Weiteren hatte er sich an der linken Hand, oberhalb des Daumens zwei, ca. 2 cm lange Schnittwunden zugezogen. Der Hintergrund der Tat ist noch nicht bekannt, dem Geschädigten war die Person angeblich völlig unbekannt. Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Neckarsulm, unter Tel. Nr. 07132 93710.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]