Einbrecher am Werk

Bad Mergentheim. Im Zeitraum zwischen Montag 17:30 Uhr und Dienstag 18:30 Uhr
brachen bislang Unbekannte in ein Hundevereinsheim auf dem Bad
Mergentheimer Drillberg ein. Die Täter öffneten die Metalltür des
Hintereingangs gewaltsam und entwendeten aus den Räumlichkeiten des
Gebäudes eine mobile Heizung, eine Mikrowelle, zwei Wasserkocher,
einen DVD-Player und vermutlich etwas Bargeld. Auch knackten sie das
Vorhängeschloss des Geräteschuppens und nahmen daraus vier
Metallständer an sich. Der Wert des Diebesguts steht bislang nicht
fest.




Im Zeitraum zwischen Samstag 14:00 Uhr und Montag 11:00 Uhr
brachen bislang Unbekannte in ein Café in der Bad Mergentheimer
Marienstraße ein. Aus der Ladenkasse entwendeten sie etwas Bargeld
und tranken höchstwahrscheinlich zehn Flaschen Bier leer, die sie im
Lokal vorgefunden hatten. Zusätzlich brachen sie die Verbindungstüre
zum Eingangsbereich der Privatwohnung auf und erbeuteten im
Wohnungsinneren einen weiteren marginalen Bargeldbetrag. Der
Sachschaden an der Verbindungstüre beträgt knapp 250 Euro.
Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Mergentheim
unter der Telefonnummer: 07931 5499-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]