OB Mikulicz übergibt neues Gasfahrzeug

Wertheim. (pm) Ein VW Caddy ist das zweite Auto im Fuhrpark der Stadt Wertheim, das mit umweltfreundlichem Gas angetrieben wird. Das neue Fahrzeug übergab Oberbürgermeister Stefan Mikulicz zur Nutzung dem Leiter der Kanalkolonne vom städtischen Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Egon Fiederling.

Der alte Pkw war sieben Jahre in Gebrauch. Mit rund 30.000 Kilometern im Jahr zählte er zu den meistgefahrenen Autos der Stadtverwaltung, sodass eine Ersatzbeschaffung notwendig wurde. Die Anschaffungskosten für ein Gasfahrzeug sind zwar höher als bei vergleichbaren Benzin- oder Dieselmodellen, das Betanken mit Gas ist jedoch günstiger. Zudem liegt die Tankstelle direkt neben der Zentralkläranlage in Bestenheid.

Das erste gasbetriebene Auto ist bereits seit 2006 im Dienst des Baubetriebshofs.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]