Bombe auf Kunstlehrpfad entschärft

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Hardheim. Bei Waldarbeiten in der Nähe des Hardheimer Kunstlehrpfades im
Waldgebiet Hohnert war am Dienstagvormittag, gegen 11:15 Uhr, eine
Phosphorbrandbombe aus dem zwei-ten Weltkrieg entdeckt worden. Bis
das Relikt durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst zwei Stunden
später abgeholt werden konnte, wurde die Örtlichkeit weiträumig
abge-sperrt.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: