Fußballspieler braucht Rettungshubschrauber

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen:
Schwer verletzt wurde ein Fußballspieler am Sonntagnachmittag,
gegen 15:30 Uhr, auf dem Sportplatz „Am Weisenstein“ in Buchen.
Während des Fußgallspiels SpVgg Hainstadt gegen SpVgg Sindolsheim
(Kreisliga A) hatte sich ein 36-jähriger Spieler bei einem
Kopfballduell eine so schwere Kopfverletzung zugezogen, dass er
mittels eines Rettungshubschraubers in eine Klinik geflogen wurde.
Lebensgefahr bestand glücklicherweise nicht.

Zum Weiterlesen: