Motorrad ausgewichen – Auto kaputt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Niederstetten. Da er einem entgegenkommenden Motorrad auswich, um dessen Fahrer
nicht zu verletzten, kollidierte ein 27-jähriger BMW-Fahrer auf der
Kreisstraße 2856 mit einem Leitpfosten. Zwischen Niederstetten und
Sichertshausen waren ihm in einer Kurve vier Motorradfahrer
entgegengekommen, wobei sich einer so tief in eine Kurve hineingelegt
haben soll, dass er mit dem Kopf deutlich in die Gegenfahrbahn
hineinragte. Beim Ausweichen touchierte der BMW den Leitpfosten. Der
entstandene Sachschaden am BMW wird auf zirka 300 Euro geschätzt. Der
Motorradfahrer aber entfernte sich vom Unfallort ohne zuvor seinen
Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Sachdienliche
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Mergentheim unter der
Telefonnummer: 07931 5499-0 entgegen.

Zum Weiterlesen: