Unfallflüchtiger vermutlich in Fiat Punto

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Neckarsulm. Am Dienstagmorgen befuhr eine 47 Jahre alte Skoda-Fahrerin die
Landesstraße von Neuenstadt kommend in Richtung Öhringen. Zwischen
dem Brettacher Kreisverkehr und der Kreuzung Brettach/Baumerlenbach
kam ihr in einer leichten Rechtskurve ein bislang unbekannter
Pkw-Fahrer entgegen, der nicht die rechte Fahrbahnseite einhielt.
Beide Fahrzeuge streiften sich; am Skoda entstand dabei Sachschaden
in Höhe von rund 1.000 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt
ungehindert fort. Nach Zeugenangaben soll es sich dabei um einen
bronzefarbenen Fiat-Punto gehandelt haben. Angeblich fuhren hinter
diesem Pkw weitere Fahrzeuge, deren Fahrer, sowie weitere Personen,
als Zeugen gesucht werden. Hinweise an die Neckarsulmer Polizei unter
Telefon 07132 9371-0.

Zum Weiterlesen: