Teurer Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Wertheim. Knapp 9.000 Euro waren die Folge eines Auffahrunfalls am Dienstag,
gegen 16:45 Uhr, in der Wertheimer Bismarckstraße. Ein 46-jähriger
Mazda-Fahrer hatte offenbar zu spät erkannt, dass die beiden vor ihm
fahrenden PKW verkehrsbedingt warten mussten, fuhr auf den
vorausfahrenden VW Golf auf und schob diesen auf dessen Vordermann,
einen Citroen C1.

Zum Weiterlesen: