Klinges Offensive gefordert

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Muckental. Am kommenden Sonntag erwartet die Fußballdamen des SC Klinge Seckach ein ähnlicher Gegner wie am vergangenen Spieltag, bei dem sie 1:0 in Zeutern unterlegen waren. Der Gegner für das kommende Spiel, der 1. SV Mörsch, konzentriert sich ebenfalls auf die Defensive und arbeitet nach vorne über lange Bälle und schnelle Konter.

Dass diese Spielweise den Bauländerinnen nicht unbedingt liegt, haben sie bereits gegen Zeutern und auch im Hinspiel in Mörsch gezeigt, in dem sie ebenfalls mit 1:0 unterlegen waren. In der kommenden Partie mit Spielbeginn um 12 Uhr in Muckental müssen die Klinge-Damen daher ihre Torchancen besser nutzen und dürfen sich nicht von schnellen Gegenangriffen überraschen lassen. Mit Blick auf die Tabelle sollte man meinen, dass für die Heimmannschaft ein Sieg gegen den Tabellenzehnten drin sein sollte, sodass der dritte Platz in Reichweite bleibt.

Zum Weiterlesen: