Unternehmer begleitet Abgeordnete in Berlin

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Schlegel Unternehmer

(Foto: pm)

Berlin. Politik trifft Wirtschaft – das ist das Motto des Know-how-Transfers, der Projektwoche der Wirtschaftsjunioren, an der die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel teilnahm.

Eine Woche lang hatte Dr. Schlegel einen jungen Unternehmer aus den Reihen der Wirtschaftsjunioren zu Gast in Berlin und gab ihm einen Einblick in den Berliner Politikbetrieb. „Es ist wichtig, dass Politik und Wirtschaft im Dialog miteinander stehen“, sagt Dr. Schlegel. „Nur so können wir uns darüber austauschen, welche Auswirkungen politische Entscheidungen für das einzelne Unternehmen haben.“ Gleichzeitig wachse das Verständnis für die Anliegen der „anderen Seite“. „Deshalb bin ich froh, dass die Wirtschaftsjunioren diesen Austausch organisieren – und dass die jungen Unternehmer sich die Zeit nehmen, uns in Berlin über die Schulter zu schauen. Besonders freut es mich, dass Schubiger meine erste Rede im Deutschen Bundestag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals live mit verfolgen konnte“, so Dr. Schlegel weiter.

Vom 5. bis 9. Mai hat Hans Schubiger aus Näfels in der Schweiz sie auf Schritt und Tritt begleitet und konnte unter anderem bei Terminen, Fraktions-, Ausschuss- und Arbeitsgruppensitzungen mit dabei sein.

Insgesamt nahmen rund 150 junge Unternehmer und Führungskräfte aus ganz Deutschland teil. Auf dem Programm standen außerdem Diskussionsrunden mit Politikern und Fraktionsspitzen.

Zum Weiterlesen: