Verkehrsrowdy von der Polizei gesucht

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Wertheim.
Offensichtlich die Vorfahrt eines anderen Pkw-Fahrers missachtete
ein 41 Jahre alter Toyota-Fahrer am Dienstagmorgen gegen 07:10 Uhr am
Berliner Ring beim Reinhardshof. Der vorfahrtberechtigte Pkw-Fahrer
musste deshalb abbremsen und ausweichen, um einen Unfall zu
vermeiden. Ein dahinter fahrender 38-jähriger BMW-Fahrer wich seinen
Angaben zufolge ebenfalls aus, damit es nicht zur Kollision
kam.Toyota und BMW fuhren anschließend über den Wartberger Höhenweg
weiter nach Bestenheid. Hierbei soll der Toyota-Fahrer bei hoher
Geschwindigkeit dem BMW fast auf der ganzen Strecke zu dicht
aufgefahren sein. An der Schwarzwaldkreuzung versuchte der
Toyota-Fahrer offenbar noch, den BMW rechts zu überholen. Dieses
Vorhaben brach er jedoch wieder ab. Die Polizei Wertheim sucht
Zeugen, die Angaben zu den Verkehrssituationen am Berliner Ring /
Karl-Carstens-Straße sowie an der Schwarzwaldkreuzung machen können.
Hinweise unter Telefon 09342 9189-0.

Zum Weiterlesen: