Betrunkenen Taxi-Gast bei Polizei abgeliefert

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mosbach. Eine Irrfahrt über zwei Stationen hatte eine Taxifahrerin
hinter sich, als sie schließlich beim Polizeirevier Mosbach landete.
Freitagnacht nahm die 50-jährige Taxifahrerin eine stark betrunkene
63-jährige Frau aus Billigheim als Fahrgast in Haßmersheim bei einer
Gaststätte auf. Wunschgemäß fuhr sie die Frau nach Hause. Der Ehemann
weigerte sich aber die sturzbetrunkene Frau aufzunehmen. In ihrer
Gutmütigkeit fuhr die Taxifahrerin wieder zurück nach Haßmersheim zu
einer Cousine der Frau. Doch auch diese lehnte die Fürsorge für die
betrunkene Frau ab. Die Taxifahrerin verbrachte die Frau schließlich
zum Polizeirevier Mosbach. Da sie nicht mehr alleine laufen konnte,
musste die etwas schwergewichtige Frau aus dem Taxi getragen werden.
Dabei betitelte sie die Beamten mehrfach als „Arschlöcher“. Sie wurde
zunächst in Gewahrsam genommen. Da sie im Verlaufe der Gewahrsamnahme
aber gesundheitliche Probleme bekam und dem Alkoholkonsum Tribut
zollen musste, wurde sie ins Krankenhaus Mosbach verbracht und dort
stationär aufgenommen.

Zum Weiterlesen: