PhysioWelt in Seckach eröffnet

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Seckach. (lm) Mit ebenso großer Begeisterung wie Resonanz wurde die offizielle Eröffnung von Petra Ühleins „PhysioWelt“ am vergangenen Freitag gefeiert. Im Beisein ihrer Familie sowie zahlreicher Freunde und potenzieller Kunden galt ein besonderer Willkommensgruß Bürgermeister Thomas Ludwig, den Vermieterinnen Siegrid Philipp und Anita Detz, Dr. Bender und Dr. Pols sowie Dieter Fichter, Ingrid Fischer und Henriette Hahn als Vertreter der Rheumaliga Arbeitskreis Buchen und des VIVIO Gesundheits- und Rehabilitionssportvereins Neckar-Odenwald Buchen.

 Zusammen mit ihrem Team Tamara Wallisch und Ines Köhler bietet Petra Ühlein in ihrer Physiotherapie Praxis mit medizinischer Trainingstherapie in der Seckacher Bahnhofstraße 32 ab sofort neben Physiotherapeutischen Behandlungen wie Manuelle Therapie, PNF neurologische Behandlung, Lymphdrainage und Krankengymnastik am Gerät auch Präventionskurse wie Rückentraining oder Zirkel-, Physio-, Rücken- und Kurztraining nach Vereinbarung. Bürgermeister Ludwig zeigte sich erfreut über die Wiederbelebung der ortsmittigen Geschäftsräume mit einem so wichtigen Leistungsangebot und erinnerte an die wechselhafte Geschichte des zentral gelegenen Gebäudes.

 Physiowelt0509 001

Petra Ühlein (6.v.r.) zusammen mit ihrem Team, ihrer Familie und den Ehrengästen. (Foto: Liane Merkle)

Weiter lobte er das überaus freundliche und großzügige Ambiente der neu gestalteten Praxisräume und die Tüchtigkeit von Petra Ühlein, die mit viel Fleiß einen steilen Karriereaufstieg bis zur eigenen Praxis hingelegt habe und der ein hervorragender beruflicher Ruf vorauseile. Mit der „Wetterstation der Gemeinde“ wünschte er ein allzeit gutes und erfolgreiches Klima in der „PhysioWelt“, verbunden mit dem „Glück der Fleißigen“.

Dieter Fichter ging als Vorsitzender der Rheumaliga auf den beruflichen Werdegang von Petra Ühlein ein, die er als zielstrebig, konsequent, gewissenhaft, zuverlässig, freundlich und hilfsbereit kennen gelernt habe. Petra Ühlein hat 1996 die Ausbildung zur Masseurin und med. Bademeisterin abgeschlossen, sich Berufspraxis erarbeitet und 2003 zur Physiotherapie gewechselt. Die Ausbildung zur Physiotherapeutin hat sie 2010 abgeschlossen.

Zusätzlich ist sie seit 18 Jahren als selbständige Honorarkraft für die Rheumaliga tätig und hat sich in diesem speziellen Gesundheitssportbereich in fast allen Trocken- und Wassersportarten weiter gebildet und mit Übungsleiterschein qualifiziert.

Mit der Eröffnung ihrer „PhysioWelt“ habe sie sich ihren persönlichen Lebenstraum erfüllt, den sie sicher zum Wohle der Patienten auch ausfüllen werde. 

Zum Weiterlesen: