Radfahrerin mit Hubschrauber in Klinik

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Eberbach. (pol) – Zwei 29-jährige Radfahrerinnen kollidierten am Dienstag gegen 19:45 Uhr auf der Amorbacher Straße (L2311) zwischen Friedrichsdorf und Gaimühle. Hierbei zog sich eine Radfahrerin offenbar schwerere Kopfverletzungen zu, so dass durch die eingesetzten Rettungskräfte ein Rettungshubschrauber nachgefordert wurde. Die zweite Radfahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in eine Eberbacher Klinik transportiert. Beide Beteiligte trugen einen Fahrradhelm. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden durch das Verkehrskommissariat Heidelberg geführt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: