Für Einstiegsbereich bis Industrie 4.0 geeignet

Mosca führt wegweisende SoniXs TR-6 mit Base- und Pro-Modellen ein – Vielseitige vollautomatische Umreifungsmaschine jetzt in Basis- und Hochleistungsvariante – Höchste Flexibilität dank zahlreicher Optionen

Mosca SoniXs TR 6 PRO Band 2014 07

Die vollautomatische Umreifungsmaschine SoniXs TR der Mosca GmbH ist mit einem Standard-6 Bandwegsystem ausgestattet in den beiden Modellen „Base“ und „Pro“ erhältlich. Beide Maschinen liefern hochwertige Umreifungsergebnisse bei höchster Prozesssicherheit. (Foto: pm)

Werbung

Waldbrunn. (pm) Dank eines für die Umreifungsindustrie einzigartigen  Steuerungskonzepts ist die bewährte SoniXs TR der Mosca GmbH jetzt sowohl für den Einstiegs- als auch für den High-End-Bereich erhältlich. Der Waldbrunner Umreifungsspezialist liefert in Zukunft das Flaggschiff seiner vollautomatischen Umreifungsmaschinen in einer Base- und Pro-Variante. Der Clou: Dank Moscas modularem Konzept basierend auf einem Standard-6 Bandwegsystem nutzen beide Modelle ein Höchstmaß an gleichen Bauteilen. In Kombination mit der Ultraschalltechnologie SoniXs gewährleisten sie dadurch verlässlich hochwertige Umreifungsergebnisse. Das Pro-Modell ist als Hochleistungsmaschine zusätzlich mit HMI-Touchpanel ausgestattet und ermöglicht dank seiner intelligenten Steuerung nicht nur höhere Produktivität, sondern ist auch für zukünftige Bedarfe der Industrie 4.0 gerüstet. Dagegen eignet sich die Base-Variante als kosteneffizientes Modell mit einer einfacheren Maschinensteuerung und standardisierten Optionen für den Einstiegsbereich.

Kosteneffiziente Spitzenmaschinen – bei der Mosca GmbH ist dies keine Utopie mehr. Dank Moscas modularer Bauweise und dem dazugehörigen Gleichteilekonzept entstehen Einsparungen im Produktionsbetrieb, die das Unternehmen direkt weitergibt. Kunden profitieren von der hohen Mosca-Qualität selbst im Einstiegsbereich, während die Maschinen im High-End-Bereich höchsten Anforderungen bis hin zu Industrie 4.0 genügen.

So sind Rahmen, das Ultraschallaggregat, der Vorspuler und die Bandspule der SoniXs TR-6 Base identisch mit den Bauteilen des Pro-Modells. Beide Modelle zeichnet das Standard-6 Bandwegsystem aus, das eine einfache, werkzeuglose Demontage von Bandwegkomponenten erlaubt und sich damit leicht warten lässt. Ebenso stellt in beiden Modellen der Niederhalter keine Gefahrenquelle dar, womit die Geräte ab Werk das CE-Zeichen tragen dürfen. Problemlos lassen sich beide Maschinenvarianten in jede Verarbeitungslinie integrieren und die emissionsarme, energiesparende Ultraschallverschweißung SoniXs – bei Mosca längst Standard – ist in der Industrie nach wie vor einzigartig. Ob bei Grossisten oder in Druckereien, ob in der Logistik-, Nahrungsmittel- oder Pharmaindustrie, die Modelle SoniXs TR-6 Base und Pro sind universell, hochflexibel und mit hoher Maschinenfügbarkeit einsetzbar.

Grundmodell der Spitzenklasse

Die SoniXs TR-6 Base nutzt eine MSCB-1 Steuerung und lässt sich per Tastentableau mit digitaler Anzeige einfach bedienen. Pneumatische Aktoren sorgen für einen optimalen und reibungslosen Umreifungsvorgang, während zwei Schaltschränke den Einsatzbereich der Maschine erweitern. Ein optimiertes Fahrwerk und kosteneffiziente Zusatzoptionen wie ein pneumatischer Niederhalter oder Anschlag machen die SoniXs TR-6 Base flexibel und universell einsetzbar. Noch mehr Möglichkeiten bietet die Maschine in Kombination: So wird das Basis-Modell mit der Umreifungsmaschine SoniXs TRI-6 Base zur Tandem-Maschine, die Paketstapel in Förderrichtung kreuzweise umreift.

Intuitiv und einfach steuerbar

In der Pro-Variante setzt die SoniXs TR-6 auf eine spezialisierte Maschinensteuerung und Bedienung über HMI Touchpanel. Über das benutzerfreundliche Interface der Mosca-eigenen Software lassen sich verschiedene Maschinenparameter der Komponenten zentral und einfach einstellen.

Zudem erlaubt die Software eine detaillierte Fehleranzeige mit anschließender Unterstützung bei der Fehlerbehebung – dabei kann die Diagnose auch per Online-Fernwartung von Waldbrunn aus erfolgen. Möglich macht das die volle Netzwerkfähigkeit der Maschine: Bei Bedarf lässt sie sich von einem angeschlossenen Rechner „fernsteuern“, “ und ist damit bestens für das Zeitalter der Industrie 4.0 gerüstet, in dem Maschinen direkt miteinander kommunizieren. Per Mausklick und transparent lässt sich zudem der Status der Maschine jederzeit auslesen. Auch Software-Aktualisierungen erfolgen per Internet. Das ermöglicht den Anwendern nicht nur ein einfacheres, sondern auch ein effizienteres Arbeiten.

Entscheidend für den Hochleistungsbetrieb der SoniXs TR-6 Pro ist der hochflexible Umreifungseditor, der variantenreiche Einstellungen von Produkt zu Produkt erlaubt. Kunden können verschiedenste Umreifungspositionen definieren und unter verschiedenen „Rezepturen“ abspeichern. Dazu gehören auch Daten wie Transportgeschwindigkeit, Bandspannung oder Paketabmessungen. Bei Bedarf wählen Umreifungsprogramme eigenständig zwischen verschiedenen Rezepturen gemäß definierter „Ereignisse“ aus. Diese lassen sich zum Beispiel über externe Schnittstellen oder Sensorsignale einschließlich QR-Codes auslösen. Die SoniXs TR-6 Pro ist in vier verschiedenen Bandrahmengrößen auslieferbar und umreift mit sechs verschiedenen Bandbreiten von 5 bis 12 Millimetern bis zu 45 Paketen pro Minute.

Über die Mosca GmbH

Die Mosca GmbH ist Systemlieferant, Entwickler und Hersteller von qualitativ hochwertigen Umreifungsmaschinen, Umreifungsbändern und Transportgutsicherungssystemen in professionellen und industriellen Anwendungen. Das Maschinenangebot reicht von Universalgeräten mit breitem Einsatzspektrum bis zu vollautomatischen Hochleistungsmaschinen, die sich in jede übergeordnete Automatisierungslinie einbinden lassen. Umreifungsbänder aus PP und PET produziert die Mosca GmbH in einer der modernsten Anlagen Europas. Moscas internationales Vertriebs-, Service- und Beratungsnetz gewährleistet Kunden globalen Service. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Stammsitz in Waldbrunn zwischen Heidelberg und Heilbronn beschäftigt weltweit an 13 Niederlassungen ca. 800 Mitarbeiter. Mit kontinuierlichen Neuentwicklungen behaupten sich die Umreifungsexperten seit über 45 Jahren als Qualitäts- und Technologieführer im Umreifungssektor. Weitere Informationen im Internet unter www.mosca.com.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: