GVV Hardheim-Walldürn im Internet

Die neue Website des Gemeindeverwaltungsverbands bietet zahlreiche Informationen auf einfachem Weg

Homepage GVV

Unser Bild zeigt von links: Matthias Grimm von der SchreiberGrimm Werbeagentur GmbH, Verbandsgeschäftsführer Roland Frank, Verbandsvorsitzender Bürgermeister Markus Günther sowie den Projektleiter Meikel Dörr. (Foto: pm)

Werbung

Walldürn. (pm) Der Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Walldürn verfügt nun über einen eigenen Internetauftritt. Seit dem 30.06.2014 stellt die neue Internetseite unter der Adresse www.gvv-hw.de zahlreiche Informationen für die Einwohner der Mitgliedsgemeinden Hardheim, Höpfingen und Walldürn zur Verfügung.

+Die bereits in der Vergangenheit vom Gemeindeverwaltungsverband bereitgestellten Informationen auf den Internetseiten der Mitgliedsgemeinden, können so der Bevölkerung noch besser zugänglich gemacht werden. Auf über 200 Einzelseiten findet der interessierte Bürger neben alles Wissenswertem auch den richtigen Ansprechpartner für seine Angelegenheit.

Die optisch und inhaltlich klar strukturierte Seite wurde mit dem breiten Serviceangebot der Verwaltung versehen. Das bei der Erstellung verwendete Responsive Webdesign passt sich mit der Seitendarstellung auf das jeweils benutze Endgerät, wie beispielsweise ein Smartphone oder Tablet, an.

Für die Erarbeitung der Inhalte zeigte sich eine Projektgruppe von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Gemeindeverwaltungsverbands Hardheim-Walldürn verantwortlich. Das Layout und die Umsetzung in einem Content Management Systems wurde in enger Abstimmung mit der für die Umsetzung beauftragten Werbeagentur SchreiberGrimm aus Buchen entwickelt und umgesetzt.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde die Internetseite am Montag, 30.06.2014, durch den Verbandsvorsitzenden Markus Günther, dem Geschäftsführer des Gemeindeverwaltungsverbands Roland Frank und dem Projektleiter Meikel Dörr sowie dem Geschäftsführer Matthias Grimm von der SchreiberGrimm Werbeagentur GmbH freigeschaltet.

Bürgermeister Markus Günther: „Mit einem eigenen Internetauftritt erhöhen wir die Servicequalität unserer Verbandsverwaltung deutlich. Die Internetseite wurde aus der Perspektive des Nutzers erarbeitet und nach Themen sortiert. So wie beispielsweise zum Themenblock Bauen. Hier konnten wir die Dienstleistungen verschiedener Sachgebiete für den Nutzer vereinfacht zusammenfassen.“

Infos im Internet:

www.gvv-hw.de

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: